logo schlossberg zahnarzt

Kinderzahnarzt Frauenfeld

kinderzahnarzt

Kinderzahnmedizin Frauenfeld

Ein frühzeitiger Besuch beim Kinderzahnarzt zahlt sich aus! Bereits wenn der erste Milchzahn durchbricht, können Sie mit Ihrem Baby zu der jährlichen Prophylaxe-Untersuchung zu uns kommen.

Regelmäßige Untersuchungen im Kleinkindalter sind wichtig, da sie den Grundstein für die weiterfolgende Mundgesundheit legen. Milchzähne sind durch den weichen Zahnschmelz sehr anfällig für frühkindliche Karies. Selbst wenn die Milchzähne ausfallen, ist das spätere Risiko an Karies zu erkranken, erhöht.

Eine kindgerechte Umgebung und unser ausgebildetes Personal ermöglichen es Ihrem Kind, spielerisch den Umgang mit Zähnen, Zahnbürsten und Zahngesundheit zu erlernen.

Außerdem erhalten Sie als Elternteil eine Aufklärung hinsichtlich kindgerechter Zahngesundheit, frühkindlicher Karies, Fluoridierungsempfehlungen und zahngesunder Ernährung.

Wohlfühlen beim Kinderzahnarzt

Damit Ihr Kind keine Angst vor Zahnärzten entwickelt, führen wir beim ersten Termin nicht zwingend eine Kontrolle durch. Je nachdem wie Ihr Kind die Situation annimmt, reicht es auch erst einmal aus, mit der Praxisumgebung warmzuwerden und den Kontakt zu uns aufzubauen.

Wir erklären Ihrem Kind alles ganz genau und stellen gerne unsere Apparaturen vor, sodass die kleinsten Patienten Vertrauen zu uns aufbauen können. Wenn Ihr Kind keine Behandlung möchte und sich uns verweigert, dann achten wir darauf und gehen auf Ihr Kind behutsam ein.

Helfen Sie mit für ein positives Zahnarzt-Erlebnis!

Wir wissen, dass eine solche Situation auch bei Ihnen Stress auslösen kann. Wir können Ihnen versichern, dass unser Team umfassend auf Kinder geschult ist und spielerisch auf ihre Bedürfnisse eingehen kann.

Erzählen Sie Ihrem Kind im Vorfeld, wo Sie hingehen und dass nach den Zähnen geschaut wird. Gerne können Sie das Lieblingskuscheltier oder -spielzeug mit zu uns in die Praxis bringen. Lassen Sie Ihr Kind in Ruhe und auf seine Weise unsere Zahnarztpraxis erkunden.
Nach der Behandlung ist reichlich Lob angebracht! Wenn Ihr Kind bereits sprechen kann, dann fragen Sie es nach seinen Gefühlen und bestärken es in seinem Mut.

Zahnunfall – was tun?

Unfälle sind bei Kindern unvermeidbar, auch Zahnunfälle sind keine Seltenheit. Wichtig ist jedoch, dass Sie in diesem Fall umgehend einen Zahnarzt aufsuchen. Wir sind gerne für Sie da und behandeln Notfälle innerhalb von 24 Stunden.

Bricht ein bleibender Zahn ab oder fällt er komplett aus, ist das richtige Vorgehen entscheidend für die Behandlung. Bitte sammeln Sie, wenn möglich, alle Zahnstücke auf und bewahren Sie sie in einer sogenannten Zahnrettungsbox auf. Alternativ ist auch fettarme H-Milch oder Kochsalzlösung möglich. Wichtig ist, dass der Zahn nur an der Krone (nicht der Wurzel) angefasst wird und weder gereinigt noch trocken transportiert wird!

Mithilfe spezieller Techniken können wir abgebrochene Zähne reparieren oder ausgefallene Zähne reimplantieren. Fällt ein Milchzahn komplett aus, wird dieser nicht wieder zurückgesetzt, da sonst der darunterliegende bleibende Zahn beschädigt werden kann. Sollte die Wunde im Mund stark bluten, dann drücken Sie ein Stofftaschentuch darauf und kühlen es von außen.

Kinderzahnarzt Frauenfeld: Jetzt Termin vereinbaren!

Kontaktieren Sie uns gerne über das Kontaktformular oder rufen Sie uns direkt an, wenn Sie einen Termin für Ihr Kind vereinbaren möchten. Unser freundliches Team begibt sich gerne auf die Augenhöhe Ihres Kindes und nimmt sich viel Zeit für unsere kleinsten Patienten.

Häufige Fragen zum Kinderzahnarzt

Wann sollte ein Kind zum ersten Mal zum Zahnarzt?

Sobald die ersten Zähne vorhanden sind, sollten Kinder regelmäßig zum Kinderzahnarzt gehen. Als Daumenregel ist es zu empfehlen, dass der erste Besuch beim Zahnarzt vor dem zweiten Geburtstag des Kindes liegt.

Bis wann sollte man zum Kinderzahnarzt gehen?

Da wir neben der Kinderzahnmedizin auch die allgemeine Zahnmedizin leisten, können Sie und Ihr Kind unabhängig vom Alter gerne bei uns vorbeischauen. 

Wie oft sollte ein Kleinkind zum Zahnarzt?

Ab den ersten Zähnen sollte ein Kleinkind einmal jährlich einen Besuch beim Kinderzahnarzt vornehmen, um eine langfristige Zahngesundheit zu gewährleisten.